zooplus.de
Weiße Gehörnte Heidschnucken
von der Schnuckenschäferei Böving

Wiedervernässungen

Seit 2019 pflegen unsere Schafe und Ziegen in Zusammearbeit mit der Staatlichen Moorverwaltung diverse Wiedervernässungsflächen, also renaturierte Torfabbauflächen, im westlichen Emsland. Sie sollen dafür sorgen, dass der Bewuchs klein gehalten wird, vor allem der Birken-, Weiden- und Brombeeraufwuchs soll in Schach gehalten werden. Dies wurde bislang maschinell erledigt, wobei es nur logisch ist, dass Schafe und Ziegen dies wesentlich schonender für die empfindliche Biosphäre ist.

Unsere Einsatzgebiete sind das Fehndorfer Moor, das Südliche und das Westliche Versener Moor, ein Teil des RühlerMoors und der Außenbereich des Tausend Schritte Moors.